Mann zur Ware

Mann zur Ware beschreibt innerhalb eines Kommissioniervorgangs den folgenden Bewegungsablauf: Die zu kommissionierende Ware verbleibt an ihrem Lagerplatz, der Kommissionierer bewegt sich nach den Anweisungen der Kommissionierliste von einem Lagerplatz zum andern, entnimmt die Ware und sammelt so die Einzelpositionen ein.