First in first out -Prinzip

Bedeutet, dass das am frühesten eingelagerte Gut auch als erstes wieder ausgelagert wird. Genutzt wird dieses Prinzip sowohl zur Einhaltung feststehender Reihenfolgen (z.B. bei Zwischenpuffern in der Produktion) sowie um einer Überalterung des Warenbestandes vorzubeugen. Erreicht werden kann die Einhaltung des FIFO-Prinzips entweder durch Lagertechnik (z.B. Durchlaufregallager) oder durch eine entsprechende Steuerung (z.B. im Hochregallager).