Barcode

Beim Barcode handelt es sich um einen Datenträger, der verschiedene Arten von Informationen enthalten kann. Meistens handelt es sich um eine Nummer, die eine eindeutige Identifizierung ermöglicht. Der Barcode wird durch eine Anordnung von schwarzen (dunklen) Strichen oder Punkten und hellen Lücken aufgebaut, in der die zu speichernden Daten verschlüsselt werden. Zur Verschlüsselung sind viele unterschiedliche Codierungen möglich; die bekanntesten sind der EAN-Code, der 2 aus 5 (interleaved) Code, der Code 39 sowie der Code 128. Zum Lesen von Barcodes werden Scanner eingesetzt.